RuFighter Logo
RSS Twitter
Letzte Kommentare
RuFighter schrieb zum Beitrag Aleksander Emelianenko vs Mirko Filipovic 2 im November?

Legenda 2 hat am 8. November stattgefunden, allerdigs ...


Steffen schrieb zum Beitrag Aleksander Emelianenko vs Mirko Filipovic 2 im November?

War der kampf den nun schon, oder kommt der noch gegen Ende ...


xjegox schrieb zum Beitrag M-1 Grand Prix 2013: Auch Magomed Malikov muss passen

Ich dachte da an doping.


RuFighter schrieb zum Beitrag Nach Verstoß gegen die Auflagen landet Badr Hari wieder im Knast

Das Kommentieren dieses Beitrag schalte ich ab. Es kommt sow...


RuFighter schrieb zum Beitrag M-1 Grand Prix 2013: Auch Magomed Malikov muss passen

Frage ich mich auch. Die Rede ist nur von "gesundheitli...


Sergej Lascenko siegt bei SuperKombat
22.05.2011 | Kickboxen | Views: 1919 | Von: RuFighter | Kommentare (0)
Sergej Lascenko siegt bei SuperKombat
Auf EuroSport wurde heute die Kickbox-veranstaltung SuperKombat World Grand Prix I in Bukarest übertragen. In der Halle war der wohl bekannteste rumänische K-1 Kämpfer Daniel Ghita anwesend, allerdings nur als Zuschauer.

Den Sieg im Grand Prix konnte der Ukrainer Sergej Lascenko einfahren. Im Halbfinale besiegte er Dzevad Poturak mit einem Kniestoß in die Bauchgegend und im Finale knockte er Roman Kleibl mit einer Rechten aus. Nach einer sehr aggressiv geführten ersten Runde schien Lascenko die Luft auszugehen und der Tscheche fand besser in den Kampf, doch dann kam der siegbringende Schlag. Der Mann aus der Ukraine hat deutliche Schwächen was die Technik angeht, seine Kampfweise ist sehr ungenau und hektisch. Das könnte dem 23-Jährigen bereits am 18. Juni in Amsterdamm zum Verhängnis werden, dort trifft er auf den Türken Gokhan Saki.

Interessant war die Begegnung zwischen Benjamin Adegbuyi und Libor Polak. Der Tscheche schickte Adegbuyi schnell zu Boden, doch der Rumäne fing sich und holte zum Gegenschlag aus. In kürzester Zeit gab es drei Knockdowns, so dass der Ringrichter keine andere Wahl hatte als abzubrechen.

Albert Kraus machte kurzen Prozess mit Marius Tita und nach der Vorbereitung mit Schlagkombinationen war es ein Highkick, der die Niederlage des Rumänen besiegelte.

Ein weiterer Mann aus Rumänien fiel sehr positiv auf. Bogdan Stoica marschierte drei Runden lang, bevor ein Kampfabbruch vom Ringrichter Pacome Assi aus Frankreich von seinen Leiden erlöste.

Ergebnisse
Reservekampf: Rico Verhoeven besiegte Justice Smith durch KO in der 1. Runde
1. Halbfinale: Roman Kleibl besiegte Jairzinho Rozenstruik einstimmig nach Punkten
2. Halbfinale: Sergei Lascenko besiegte Dzevad Poturak durch TKO in der 2. Runde
Nicht-Titelkampf: Arnaldo Silva besiegte Miodrag Olar einstimmig nach Punkten
Super Fight: Benjamin Adegbuyi besiegte Libor Polak durch KO in der 1. Runde
Super Fight: Sebastian Ciobanu besiegte Ratislav Talarovic einstimmig nach Punkten
Super Fight: Albert Kraus besiegte Marius Tita durch KO in der 1. Runde (Video)
Wako-Pro Intercontinental Titelkampf: Bogdan Stoica besiegte Pacome Assi durch KO in der 3. Runde (Video)
Finale: Sergej Lascenko besiegte Roman Kleibl durch KO in der 2. Runde (Video)



Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Bloggeramt.de Blog Top Liste - by TopBlogs.de BlogTraffic Homepage kostenlos erstellen
Impressum | MMA-Seiten | Boxseiten